Archiv für Februar, 2010

Meine T-Mobile Kündigung – Teil 1

0

Ich habe mir vor kurzem ein O² Vertrag mit dem Palm Pre besorgt. Da mein Vertrag bei T-Mobile demnächst ausläuft, wollte ich meine Rufnummer mit übernehmen. Leider machte mir T-Mobile einen Strich durch die Rechnung. Daher zeig ich euch erstmal, wann mein Vertrag auslaufen sollte, nach meiner Meinung:

29.05.2006 – Vertrag bei T-Mobile, 24 Monate Laufzeit
10.04.2008 – Vertragsverlängerung um 24 Monate

So, was meint ihr, wann der Vertrag ausläuft? Also meiner Rechnung nach am 28.05. 2010. Bei T-Mobile am 09.04.2010. Daher ist meine Kündigung laut deren Meinung auch zu spät rausgegangen, so das sie meinen Vertrag erst zum 09.04.2011 kündigen wollen. Nun hab ich gestern da angerufen und wollte wissen, wie die darauf kommen. Nach langem hin und her konnte mir der Supporter auch nicht sagen, warum das alles so ist. Nun wird mein Anliegen an die Reklamationsabteilung weitergeleitet, die wollen sich Montag melden.
Ich bin gespannt.

Basta! Spring 2010

0

Mein erster Tag auf der Basta ist rum und ich bin echt erschlagen. Es ist sehr viel Input. Ich habe heute unter anderem zwei Sessions von Oliver Sturm rund um das neue C# 4.0 Feature “dynamic“. Ich fand die Vorträge sehr gut und nun weiß ich auch, dass man “dynamic” auch zu mehr benutzen kann als Exceldaten zu lesen ;). Eigentlich wollte ich nur die erste Session besuchen, aber Oliver hat es so gut rüber gebracht, da bin ich praktisch gleich sitzen geblieben (in Wirklichkeit war ich Mittag essen).

Leider gab es auch eine Session, wo ich mir doch mehr versprochen habe. Sie hatte den schönen Namen “Nein! – Meinen Code und meine Daten bekommst du nicht”. Es ging darum, wie man den Code (und die Daten) seiner .NET-Anwendung so “verschlüsseln” kann, dass niemand ran kommt (Stichwort Reflection). Es wurden dabei einige Beispiele und Möglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen genannt. Die wohl am besten zu nutzende ist eine, bei der der Code der Methoden verschlüsselt wird und zur Laufzeit wieder entschlüsselt wird. Hört sich für mich etwa nach eval() in PHP an. Egal, ein Beispiel wurde leider nicht gezeigt, denn als man ja die beste Möglichkeit präsentiert hatte, wurde gleich das Hauseigene Produkt vorgestellt, dass natürlich genau diese und noch einige andere Features bietet. Schade eigentlich. Ich hätte jetzt keine genaue funktionsweise ihrer kostenpflichtigen Anwendung erwartet, aber so beispielhafte Applikationen wären schon wünschenswert. Ich bin halt naiv.

Morgen geht es weiter. Ich werde morgen mit dem Tipps und Tricks rund um die VS IDE anfangen. Interessant wird auch parallele Entwicklung in .NET 4 und LINQ nach PLINQ. Am Nachmittag werde ich mich über Freeware Security Tools informieren. Und abends gehts dann in die Piano Bar, Casino :)

Und heute solls noch Freibier geben, ich muss es nur noch finden :p

Basta 2010

0

Hier war es die letzten Tage etwas ruhiger. Mir fehlte leider absolut die Lust, etwas zu bloggen. Zudem war ich die komplette letzte Woche krankgeschrieben und habe die Zeit genutzt um TV zu schauen und das Buch “Star Wars – Die Erben des Imperiums” fertig zu lesen. Echt sehr empfehlenswert. Dieses Buch spielt ein paar Jahre nach dem Tod des Imperators und ist somit die direkte Fortsetzung der Saga.

Joa und nächste Woche geht es zur “Basta Spring 2010” nach Darmstadt. Dies ist meine erste Veranstaltung dieser Art und von daher kann ich noch gar nicht genau sagen, was mich erwartet. Vermutlich komme ich mir wie ein Möchtegernschauspieler bei der Oscar-Verleihung vor. An mir laufen die “Stars” der Szene vorbei und ich komme mir so minderwertig vor. Mal sehen, ich denke mal ich twitter vor Ort.

Grünes Licht

Aktuell ist es hier etwas ruhiger geworden. Wir warten eigentlich auf grünes Licht vom Vermieter, damit wir in der neuen Wohnung anfangen können. Wir hatten zwar gedacht, wir dürfen schon, tja aber etwas daneben gelegen. Muss mich Anfang März noch mal erkundigen. Der Vermieter muss ja im Schlafzimmer noch etwas machen, vorher macht es für uns keinen Sinn was zu tun, da es evtl. dreckig wird etc.

Wir berichten weiter, wenn es was zu berichten gibt. Falls euch langweilig wird, schaut doch mal bei Leoni und Mirko und ihrem Traumhaus vorbei.

Neue Telefonnummer

Heute kam ein Brief der Telekom. Ich hatte schon an ein Déjà-vu vor mir gesehen, einen Fehler in der Matrix. Zum Glück war es nur unsere neu Telefonnummer. Glück gehabt!

nach oben