Zum Inhalt springen

Archiv

Archiv für Januar 2006

wenn ihr wollt, dass eure php datei nur per commandline aufgerufen wird (zb per lokalem cronjob), dann kann euch folgender code schnippsel helfen:

if(!$_SERVER['argc'] && !is_array($_SERVER["argv"])) {
echo 'Bitte nicht manuell aufrufen :(';
exit;
}

mfg

also da programmier ich die letzten tage so vor mich hin und mir viel immer wieder mal ein problem auf.
und zwar packte mir mein editor (ultraedit) zwei unsichtbare zeichen an den anfang meiner php dateien, die nur im hex-modus sichtbar waren. diese zeichen störten, zb wenn ich xml dateien abspeicherte, wurden diese nicht als xml dateien erkannt usw.
wie dem auch sei, war das aber nur bei bestimmten dateien so, meißt ging es nach kurzer zeit wieder.
als ich es aber mit anderen editoren versucht habe und diese zwei unsichtbaren zeichen wieder da waren, schob ich es auf einen fehler in windows, schließlich war das teil schon 26 wochen auf meinem pc. vorher hielt ich es für einen ultraedit bug, aber nu..
irgendwann wurd ich sooo sauer, dass ich windows einfach platt machte und meine unattended version drauf haute. ob mans glaubt oder nicht, die scheiße war immer noch da.
langsam nahm ich die dateien zeile für zeile auseinander und siehe da, ich kam auf den störenfried:

header(‚Content-Type: text/html; charset=UTF-8‘);

war diese zeile nicht in der global.php, waren auch diese zwei zeichen weg. da kam mir ein geistes blitz. bei den betroffenen xml dateien entfernte ich die xml deklarierung (wurden sowieso noch mal geparst, von daher sowieso unwichtig) und siehe da, auch das problem behoben. sobald im text eine utf-8 deklarierung im zusammenhang mit charset steht, gibs bei windows probleme..
irgendwie lustig oder? oder eher unlustig, ich hab damit schon sooo lange probleme gehabt 🙁
habs dann einfach bischen umgeschrieben:

define(‚CHARSET‘,’UTF-8′);
header(‚Content-Type: text/html; charset=‘.CHARSET);

dann gabs keine probleme, da ja windows das zeug ungeparst speichert..
ihr könnts ja selbst testen, klickt mal rechts und lasst euch den quellcode dieser seite anzeigen. gleich erste zeile, steht nix ungewöhnliches, nun schaut euch das mal im hex modus an, und ihr werdet sowas wie auf dem bild entdecken!! ich habs bei nem frisch installierten windows getestet.

utf-8 bug von windows

mfg

so, hab mich as erste mal mit anhängen beschäftigt, habs vorher nie gebraucht.
is aber gar nicht mal so schwer.
hier mal eine kleine klasse, ist abgespeckt, im orginal etwas komplexer.
vielleicht braucht sie ja wer
weiter lesen…

ei ei ei was seh ich da?
ein verliebtes ehepaar!
noch ein kuss!
dann ist schluss!
weil die braut nach hause muss!

na wenigstens einer lieber jan 🙂

gestern abend, nach dem training dacht ich mir mal, haust dich einfach mal vor die glotze. mal wieder kam nur schrott, also n24 wo immer gute dokumentationen kommen. und siehe da, es kam wirklich eine. und zwar eine komplette rekonstruktion und analyse des littleton massakers. fand ich sehr interessant, so interessant, dass ich danach einen seeehr großartigen film mit gleicher thematik schauen musste.
name des meisterwerks: „Elephant„. dieser film sollte in keiner sammlung fehlen!!
hm irgendwie glaub ich, dass ich ein kleinen flair zur dramatik entwickel. aktuell sagen mir echt ein paar dramen zu.. „Sie nennen ihn Radio„, „Barfuss“ um nur mal ein paar wenige beispiele zu nennen. ich denk ich werd mal in dieser richtung weiter ausbauen.
mfg