Zum Inhalt springen

Archiv

Archiv für Mai 2010

Bald beginnt ja die WM 2010 in Südafrika und viele Firmen / Freunde werden sicherlich ein Tippspiel machen wollen.
Da kann ich euch nur die Seite „Excel Soccer 2010“ ans Herz legen. Dort gibt es eine riesige Exceldatei zum Herunterladen, wo ihr eure Tipps und Ergebnisse eintragen könnt.
Für alle, die das Rad nicht neu erfinden wollen!

(via OliverS)

Mein letzter Beitrag ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich will euch trotzdem nicht die weiteren Schritte vorenthalten. Der Putz hatte in den Zimmern an machen Stellen Löcher, welche wir erstmal zuspachteln mussten. Nicht das man irgendwelche Hügel in der Tapete hat. Ab und an mussten wir auch was weg schleifen, zum Beispiel die Türrahmen. Also wer die vorher gestrichen hat, malt sonst nur mit Wasserfarben. Schön war das nicht!

Bevor es mit dem tapezieren losgeht, müssen die Wände erst mal mit Tiefengrund behandelt werden, damit die Tapeten auch halten. Sieht dann aus wie ein schlechter Weiß-Anstrich. Begonnen haben wir mit der Küche, da diese als erstes fertig sein sollte.

Nachdem wir mit der Küche fertig waren, wurde dort unser Esszimmer und Materialzimmer eingerichtet. Weiter ging es im Wohnzimmer. Wie in allen Zimmern außer Flur, Bad und Schlafzimmer, mussten wir die Decke tapezieren. Sehr anstrengende Sache sag ich euch. Wir haben im Wohnzimmer so eine Tapete mit Kreisen, da die nicht alle zu gleich- oder ungleichmäßig aussehen, mussten sie erstmal auf dem Fußboden ausgerichtet werden. Das Wohnzimmer hat zudem zwei unterschiedliche Tapeten.

Die Tage werde ich noch weitere Bilder posten :) Viel Spaß beim anschauen.

Etwas ruhig hier geworden. Leider waren wir sehr mit unserem Umzug beschäftigt und noch einige private Sachen. So arbeitet Katrin nun nicht mehr bei meinem Arbeitgeber und wir brauchten daher zwangsläufig ein zweites Auto. Da auch die Zeit etwas drängt, haben wir die letzten Tage die Händler abgeklappert und uns ein wenig umgeschaut. Also ich muss sagen, dass man im Internet bei den üblichen Verdächtigen echt kein Schnäppchen machen kann. Die Preise sind meist für die Leistung einfach zu hoch (zumindest für mich).
Wenn ich schon ein Auto kaufe, so soll er auch etwas größer sein, einen Kleinwagen haben wir schon. Also so um die 100 PS und 4 Türen.
So hatte ich zwei gebrauchte Fahrzeuge in meine engere Auswahl.

1. ein Mazda M3 Limousine, 105 PS, knapp 60.000 km Leistung, 6 Jahre alt.
2. ein Toyota Auris,n 124 PS, 74.000 km, 3 Jahre alt

Der Mazda sagte mir mehr zu, da er etwas größer ist. Also eine Testfahrt gemacht. Der Wagen an sich war gut, aber die Fahrgeräusche waren so extrem laut, dass es gar nicht ging. Ich sprach den Verkäufer darauf an und er sagte, dass käme von den alten Reifen. Er versprach mir, dass wir neue Reifen bekommen würden.
Okay also zum Toyota Futzi und den Auris probegefahren. Es war ein Raucherauto. Es hat so dermaßen gestunken, kein Geschenk. Zudem nur Plastik vorne. Schön ist was anderes! Und der Verkäufer dort war so ein braungebrannter Schleimertyp, das ging echt mal gar nicht. Der Typ war mir sowas von unsympatisch, dass ich bei dem nicht mal ein Auto gekauft hätte, wenns mir gefallen hätte und umsonst gewesen wäre.

Also wieder zum ersten Händler. Ich fragte ihn, ob wir das Problem mit den Reifen aus der Welt schaffen können, vorher. Weil erzählen kann er mir viel, wenn das Auto dann immer noch laut ist, habe ich nichts gewonnen. Glücklicherweise haben die das auf die Reihe bekommen und so konnte ich eine zweite Testfahrt machen. Und siehe da, alles ganz normal. Also habe ich ihn gekauft. Der Preis konnte mit den Internetangeboten ganz gut mithalten, von daher in Ordnung.

Leider kann ich euch noch keine Bilder zeigen, ich bekomme ihn wohl am Montag oder Dienstag! Ich freu mich *brumbrum*