Vor kurzem wurden bei uns im Unternehmen Drucker an die Mitarbeiter verkauft. Nun kam heute morgen eine Kollegin mit einem SCSI-Kabel und fragte, ob es denn einen Adapter für SCSI auf USB gäbe.
Erstmal habe ich wie ein Auto geschaut und mich dann erkundigt, warum sie denn das bräuchte. Sie sagte mir, dass sie den Drucker ja nur so anschließen könne, aber der topaktuelle Laptop vom Sohnemann habe halt nur einen USB Anschluss.

Kurze Aufklärung, welches Kabel sie benötigt (USB-A auf USB-B) und wo sie die anschließt. Sie war sehr erstaunt. Als Rache für die morgendliche Störung (kleiner Scherz natürlich) erzählte ich ihr von der Netzwerkschnittstelle, damit alle Rechner zuhause drucken können 😉