Datenauskunft

So grade per Mail an so nen komischen Kreditkartensaftladen namens „barclaycard“ rausgeschickt. Ich bin mal gespannt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

von Ihrer Firma habe ich am 12.03.2010 Werbematerial zugesandt bekommen, welches ich nicht angefordert hatte.

Mit Hinweis auf § 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4, § 34 Abs. 1-3 BDSG fordere ich Sie daher auf, mir Auskunft zu erteilen, welche Daten außer der oben aufgeführten Adresse Sie über meine durch diesen Namen/diese Adresse identifizierte Person gespeichert haben, und aus welchen Quellen sämtliche mich betreffenden Daten stammen.

Desweiteren fordere ich Sie auf, mir nach § 34 Abs. 1, § 43 Abs. 3 BDSG, den Verwendungszweck sämtlicher mich betreffenden Daten mir gegenüber offen zulegen.

Nach § 28 Abs. 4, § 30 Abs. 3, § 43 Abs. 3, und § 4 Abs. 1 BDSG verlange ich die unverzügliche Sperrung sämtlicher meine Person/meine Adresse betreffenden Daten.

Ich untersage Ihnen jedwede zukünftige Speicherung meine Person bzw. meine Adresse betreffenden Daten ohne meine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung. (§ 28 Abs. 4, § 4 Abs. 1,2 BDSG )

Desweiteren untersage ich Ihnen die Übermittlung dieser Daten an Dritte. Für bereits an Dritte übermittelte Daten fordere ich eine unverzügliche Sperrung (§ 6 Abs. 2, § 28 Abs. 4 BDSG) sowie eine schriftliche Bestätigung über diese Maßnahmen.

Ich möchte Sie bitten, die verlangte Auskunft bis spätestens (2 Wochen ab Absendedatum) zu erteilen.

Ich halte Ihre Form des Direktmarketings per Post nicht nur für sittenwidrig und belästigend, sondern auch für kontraproduktiv. Durch ihre Form der Werbung ist ihr Unternehmen leider negativ bei mir konnotiert und wird mich sicherlich nicht zu einem Kunden von Ihnen machen.

Sollten Sie eine Fristverlängerung benötigen, bitte ich um eine entsprechende Zwischennachricht.

Hochachtungsvoll

Björn Klein

Die Vorlage habe ich von hier. Ich hoffe die Paragraphen sind noch gültig 😉 Vor allem interessiert mich der Punkt, woher sie meinen Daten haben, von einer aktuellen Aktion kann es nicht sein, da ich schließlich schon seit einem halben Jahr nicht mehr zu hause wohne!

5 Gedanken zu „Datenauskunft“

  1. Poste doch auch bitte die Antwort, die würde mich mal interessieren obwohl ich nicht glaube das eine kommt.

    Grüße aus Münster,
    Jens

  2. Hallo,

    gestern habe ich einen Brief von einem Adressbroker oder so bekommen. Leider habe ich ihn gestern in meiner neuen Wohnung liegen gelassen. Sobald ich ihn hier habe, werde ich einen Beitrag verfassen und weiter an der Sache bleiben.

    Gruß
    Björn

  3. Pingback: welt-held.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.